Soul Body Fusion® - Stories von Jonette und Anwendern 

 

Eine unglaubliche Soul Body Fusion® Geschichte aus Polen

von Jonette Crowley | 10. Dezember 2014 | 1

Gästeblog von Kasia Gwiazdowska - ein zertifizierte Soul Body Fusion®  Lehrerin in Polen

 

DSC05352  Ich möchte eine unglaubliche Geschichte mit euch teilen, die sich während meines Soul Body Fusion® Workshops in Gliwice, Polen, ereignet hat.

Die Organisatorin dieser Veranstaltung sollte mich vom Bahnhof abholen am Abend vor dem Workshop. Allerdings passierte etwas Schlimmes auf dem Weg zum Bahnhof. Sie ging mit ihrem Partner, als sie auf dem Fußgängerübergang von einem kleinen Lieferwagen angefahren wurde. Sie überschlug sich und stieß sich schwer den Kopf an. Sie verlor für 10 Minuten das Bewusstsein. Als ich an der Unfallstelle ankam, sah ich einen Rettungswagen, der sie ins Krankenhaus brachte. Ihr Partner stand noch vollkommen unter Schock und konnte kein Wort sprechen. Er fühlte sich schuldig, dass er nicht besser auf sie aufgepasst hatte. Wir gingen beide sofort zum Krankenhaus, um herauszufinden ob sie noch lebte. Während dessen sandte ich einen Text zu allen meinen Freunden, die Soul Body Fusion kannten, und bat sie SOFORT und ANDAUERND eine Fusion zu machen. Als wir im Krankenhaus ankamen, hatte sie das Bewusstsein wiedererlangt, aber sie hatte Gedächtnisprobleme. Sie wusste nicht, was passiert war und warum sie im Krankenhaus war. Die Ärzte machten ein CT Scan ihres Gehirns. Alles war in Ordnung, aber sie musste noch 3 Tage zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben.

Am nächsten Tag leitete ich den Soul Body Fusion Workshop für 9 wundervolle Frauen. Als sie von dem Unfall hörten, wollten sie gleich helfen. So begannen wir den Workshop mit einer Gruppenfusion für sie. Wir konnten sehr starke Heilungsschwingungen fühlen, viele Teilnehmer fühlten Hitze, Kribbeln und inneren Frieden. Obwohl manche von ihnen noch nie Soul Body Fusion gemacht hatten und es ihre erste Sitzung war. Danach fuhren wir mit dem regulären Unterricht fort: ein Ashtatara Reading, Soul Body Fusion® Präsentation, Infos wie Seelen sich verbinden usw. Während des ganzen Workshops hatte ich ein starkes Gefühl, dass nicht ich den Workshop leitete. Es war die Energie selber! Energie, die sich durch mich und meine Worte manifestierte. Ich habe mich wie nie zuvor geführt gefühlt. Alles ging reibungslos und es gab keine Hindernisse. Alles war vollkommen perfekt und alle Teilnehmer waren sehr engagiert.

Wir hatten gerade eine Mittagspause als meine Organisatorin in den Raum kam! Wir waren schockiert, denn wir dachten, sie sei noch im Krankenhaus. Sie sagte, es ginge ihr gut und die Ärzte meinten alles sei okay und so hatte sie das Krankenhaus auf eigenen Wunsch verlassen. Wir waren alle so glücklich sie lebend zu sehen. In der 2. Hälfte des Workshops machte ich mit ihr eine Fusion und die Gruppe bildete einen Kreis um uns um das Energiefeld zu halten. Wir fühlten starke Energien und Licht um uns herum. Es erinnerte mich an eine Szene im Film “Avatar” als der ganze Stamm zusammen saß um einen Avatar zu retten. Wir fühlten uns alle verbunden und Teil des großen heiligen Netzwerkes.

Es war eine der erstaunlichsten Workshops an denen ich jemals teilgenommen habe. Ich habe geschrieben “teilgenommen habe” und nicht “geführt”, da ich fühlte, dass dort etwas viel Größeres als ich uns durch diese Erfahrung führte.

Ich danke meiner Seele, dass sie mich nach Gliwice geführt hat. Ich danke meiner Organisatorin für ihren außerordentlichen Mut, durch diese schwierige Erfahrung zu gehen. Ich danke allen Teilnehmern, die das Energiefeld tapfer gehalten haben und schließlich danke ich allen Freunden, die Soul Body Fusion aus der Ferne gegeben haben um uns zu unterstützen.

(CopyRight 2014 www.JonetteCrowley.com)

Übersetzung: Karin Lang

 

 

 

Norwegen

 

Ein junges Mädchen umarmt Soul Body Fusion®!

von Jonette Crowley | 6. September 2014

 

Dies ist eine inspirierende Geschichte, die zeigt wie Menschen Soul Body Fusion® nutzen um sich und anderen zu helfen! Für weitere Informationen und eine kostenlose Video Übertragung von Jonette, gehe zu www.SoulBodyFusion.com

 

Monica Solheim ist eine Soul Body Fusion® Lehrerin in Norwegen. Ihre 11 Jahre alte Enkelin, Ilja Sofie, hat SBF gelernt, damit sie anderen Kindern mit Schmerzen oder Problemen helfen kann. Monica schreibt:

“Ilja Sofie hat das Soul Body Fusion® Practitioners Zertifikat erhalten und sie ist so stolz! Es ist unsere Absicht, dass sie mich unterstützt, wenn ich mit Kindergruppen arbeite, damit diese Harmonie und Stärke erfahren können. Wir machen Soul Body Fusion®, Entspannung und Meditationen zusammen mit individueller Behandlung während der Heilungsreise eines Kindes.

Wir haben eine “Achtsamkeits Schule” angefangen, in der Soul Body Fusion® eine große Rolle spielt. Wir gehen zu Schulen, Geschäften, Kindergärten usw. um Achtsamkeit und Heilung zu verstärken. Ilja Sofie macht SBF mit den Kindern und redet mit den Kindern, die traurig oder frustriert sind. Sie hat auch daran gearbeitet, diese Gefühle in ihr selber zu heilen. Wir mussten einige Wörter im SBF Training für Kinder ändern, damit sie es besser verstehen – so wurde aus ‘Soul Body Fusion®’  nun ‘Lass es geschehen’ (in Kindersprache) und aus “Absicht” wurde “Thema”.  Ilja Sofie hat schon einige Klienten.

Diese Arbeit ist Ilja Sofie Jakobsen’s Traum und Absicht jetzt.  Sie wurde 11 im Juli.”

 

(CopyRight 2014 www.JonetteCrowley.com)

Übersetzung: Karin Lang

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jonette Crowley, Maria Gambel